Sie sind hier: HiFi-Test / Lautsprecher / Kompaktboxen / JBL L830
23.07.2014

Kompaktlautsprecher JBL L830

Höhen-Fetischismus

An Auflösung mangelt es JBLs L 830 nicht – leider auf Kosten der Homogenität

Kompaktlautsprecher JBL L830

Als einziger Hersteller im Testfeld tritt JBL mit einem Dreiwege-System an. Die L 830 ist neben einem 15 Zentimeter durchmessenden Tiefton-Chassis mit gleich zwei Tweetern bestückt, einer 25-Millimeter-Ti­tan­kalotte und einem 19-mm-„Mylar“-Tweeter, der in einer Hornöffnung sitzt und als Superhochtöner arbeitet.

Vor allem im Bass macht die tadellos verarbeitete Box einen ausgereiften und soliden Eindruck. Eine leichte Betonung um 80 Hertz herum erzeugt eine durchaus nicht unerwünschte Extraportion an Punch und mehr Fülle im Grundton, während das gelungene Timing für Spielfluss und Geschmeidigkeit sorgt. Trotz der Kraft und Fülle im Fundament wirkt der Bass dadurch reaktionsschnell und außerdem angenehm detailreich.
Leider kontern die beiden Tweeter diese viel versprechede Basis mit einer ab fünf Kilohertz einsetzenden, sehr starken und somit unüberhörbaren Anhebung des Obertons, die schon bei kleineren Schwächen des Musikmaterials zum Leiserdrehen animiert. Nur bei wirklich exzellenten Aufnahmen wollte im Hörtest eine Ahnung von Stimmigkeit aufkommen, wobei die L 830 aber auch hier nicht wirklich von ihrer hohen Auflösung profitieren kann, sondern im Gegenteil am oberen Ende des menschlichen Hörvermögens einfach immer etwas Schärfe und Biss hinzuaddiert.

Generell haben wir – vor allem in dieser Preisklasse – nichts an einem leichten Anflug von Loudness-Charakteristik auszusetzen. Immerhin bekommt man so mitunter Pepp und Lebendigkeit in müde Ketten. Im Falle der JBL geht der Schuss jedoch nach hinten los. Es drängt sich unweigerlich die Frage auf, ob die Box mit nur einem Tweeter nicht besser dastünde.

Einer zuviel? Die beiden Tweeter (oben der Super-Hochtöner) der L 830 quittieren minimale Fehler in der Aufnahme mit Schärfe und Biss

Profil

JBL L830
Paar um 500 Euro
Maße: 22 x 39 x 32 cm (BxHxT)
Garantie: 5 Jahre
Vertrieb: Harman Deutscland
Tel.: 07131/4800
www.harman-deutschland.de

JBLs Kompaktbox bietet ein sattes Fundament und eine saubere, aber zurückhaltende Mittendarstellung. Leider kippen die überbetonten Höhen schnell ins Nervige.

Bewertung der JBL L830

Labor

Deutlich erkennt man die Betonung um 80 Hertz herum sowie den deutlichen Anstieg ab fünf Kilohertz, der dem Lautsprecher zum Verhängnis wird. Dabei verläuft der Frequenzgang bis dahin recht ausgewogen. Die Impedanz ist durchweg unkritisch, und die Sprungantwort bescheinigt der L 830 ein anständiges Timing. Ihr Wirkungsgrad liegt bei 81,6 Dezibel.

Frequenzgang der Kompaktbox JBL L830
Frequenzgang
Sprungantwort der Kompaktbox JBL L830
Sprungantwort